Ehrendivision

Willkommen in den Niederlanden! Talentschmieden und Weltfußballer gibt es hier wie Sand am Meer. Dieses Land ist für Spielkultur und bedinungslose Offensieve bekannt, wenn Du deinen Teil dazu beitragen willst und glaubst das Zeug zu haben hier mit zu halten, dann nix wie auf in die Anmeldung und schauen, ob in den Niederlanden noch ein Verein auf seinen Trainer wartet!

Und sonst so bei Torrausch.net…

Natürlich gibt es nicht nur Torrausch.net Niederlande, sondern noch weitere 22 Ligen und einige weitere Veranstaltungen:

11. ZAT - Zweikampf bis zum Schluss

Stargazing für Niederlande am 12.08.2018, 21:26

Sp!ts, Amsterdam. Die erste Entscheidung scheint gefallen. Vitesse Arneim ist mit dem heutigen ZAT aus der Liga abgestiegen. Da hilft jetzt nur noch der Pokalsieg - wenn da heute nicht schon Endstation ist. Warten wir es ab. Ansonsten geht es in der Liga nächste Woche noch um zwei ganz wichtge Dinge: 1. Die Meisterschaft finden ihren Sieger in einem Zweikampf! Feyenoord Rotterdam oder Roda Kerkrade. Es kann nur einen geben. Und dazu gibt es eine besondere Situation, denn beide treten noch je zweimal auswärts an. Das wird ein brutales Finish! 2. Die Qualifikation für den Europacup. Und auch da geht es noch ganz heiß her. Realistisch streiten sich sechs Mannschaften um noch drei freie Plätze! So jetzt rein in den vorletzten ZAT der Saison! Euch allen eine schöne Woche. Ich melde ich bezüglich der Live-Auswertung nächsten Sonntag noch bei euch.


Zeitungsfrage der  Woche: Vertrag verlängert! Auch 2018-3 spiele ich in der Ehrendivision ODER Abschied! Ich verlasse die Niederlande.


   EHRENDIVISION


Florian Görlitz > Mit dem heutigen ZAT ist klar. Florian wird seinen Titel aus dem letzten Jahr nicht verteidgen können. Auch wenn das gerade etwas ärgerlich ist, so muss er sich nicht lange ärgern. Es ist noch keinem gelungen. Positives: Man hat die Quali für Europa in der eigenen Hand! Das zählt nun.
Sir 007mini > Vizemeisterschaft die Zweite? Nicht mir Sir 007mini! Die Chance auf den Titel ist riesengroß. Ein Punkte bedeutet am letzten ZAT fast überhaupt nichts. Die Rest-TKs sind nahezu identisch und somit gibt es jetzt keine Ausreden mehr - zwar hat man es nicht ganz in der eigenen Hand, doch bei zwei Auswärtsspielen ist alles möglich.
FeelmyPain > Nach mehreren Saisons in denen es eher nach unten anstatt nach oben ging, könnte sich FeelmyPain zum zweiten Mal in Folge für das Europäische Geschäft qualifizieren. Die Chancen stehen gut, dennoch muss AZ erst Mal durch die schon geöffnete Tür gehen. Das Rest-TK ist klar auf der Seite des Urgestein der Niederlande!
SVKOWEGER > Lang konnte SVKOWEGER die Meisterschaft offen halten - jetzt ist klar, in dieser Saison muss ein Europapokalplatz reichen. Was heißt reichen - in solch einer Liga ist das definitv ein großer Erfolg. Doch für den Erfolg muss man noch mal einen guten ZAT spielen. Sechs Punkte sollten dafür reichen. Es wäre auf alle Fälle die nächste erfolgreiche Saison von Twente.  
demis21 > Eine schwache Saison von demis21 in der man eigentich nichts vom Griechen gehört hat. Und so fehlen am Ende einfach ein paar Prozentpunkte zur Europaleague. Schade, dennoch wird es dem Coach nichts ausmachen - erfolge gab es genug - auch mit Ajax Amsterdam. In der neuen Saison solle demis21 aber wieder angreifen.
Keeper54 > "Geht noch was?" Die Frage stelle Keeper54 in dieser Woche in der Zeitung. Nach diesem ZAT bin ich immer noch etwas unschlüssig. Die Motivaion und Anstrengungen sind unbestritten. Das Rest-TK könnte auch noch für Winterswijk sprechen. Doch da sind die vier Punkte Rückstand bei noch drei Spielen. Es geht noch was - aber das wird verdammt schwer.
Marsilio Ficino  > Steht Marsilio Ficino vor seiner zweiten Meisterschaft? Einen ZAT vor Schluss führt man die Tabelle weiterhin an. Das Rest-TK ist zwar recht identisch, dennoch mit ebenfalls leichten Vorteilen für Ficino! Auf das Torverhältnis würde ich mich aber nicht verlassen, dafür ist es (auch) zu gleich. Es wird unfassbar spannend!
Bini > Für Bini geht in dieser Saison nur noch darum sie ordentlich zu Ende zu bringen. Nach oben geht nichts mehr, nach oben ebenso. Unterm Strich kann und wird Bini nicht zufrieden sein. Es ist einfach eine der schlechtesten Saisons unter Bini für Almelo. Aber das gute ist: Die Saison ist nächste Woche rum und man kann schon für die neue Runde planen.  
Da_Masta > Die letzte Saison war zum vergessen für Da_Masta und so nahm man sich für die aktuelle Runde viel vor. Einen ZAT vor Schluss kann man nur bedingt zufrieden sein, denn die Europaleague ist nur noch mit etwas Glück zu erreichen. Doch aufgeben ist nichts für Da_Masta! Doch eines ist klar: Der Coach wird an den Erfolgen gemessen. Das er es kann - das weiß jedes Kind!
Alina > Zuerst mal eines: Mit Alina haben wir in der Zeitung einen unfassbaren Neuzugang erhalten! Was du dir da zurecht tippst, ist ohne Worte. Einfach mal ein ganz großes Kompliment! Auf die Ligasituation gehe ich daher heute mal gar nicht ein. Ich hoffe einfach, dass du uns noch eine ganze Weile erhalten bleibst. Es würde mich sehr freuen!
Metaltomi > Ich will gar nicht viel sagen. Denn ganz Arnheim trägt heute tiefes schwarz. Der Club steht nach nur einem Jahr als Absteiger fest und muss sich dazu noch einen neuen Coach suchen. Metaltomi wird den Verein verlassen. Mach es gut Vitesse - bis zu unserem nächsten Akt!
MwSt. > "Mein wunderbares Texel". Auch wenn man in dieser Saison auf den ersten Blick nichts erreicht hat, so kam man aber einen großen Schritt weiter. Mal muss man einen Schritt nach hinten gehen um zwei nach vorne. Denn MwSt. war weg. Kam zurück! Und weiß nun, dass er nie wieder weg will. Außer Island gibt es mal wieder. Doch da rede ich eine Wörtchen mit ...




   KNVB-BEKER


Gruppe A
Eine Wahnsinns-Gruppe! Den Ersten und Letzten trennen am Ende tatsächlich nur unfassbare drei Zähler - ich erinnere mich nicht daran, dass ich mal eine engere Gruppe hatte. Doch wie sieht es denn jetzt aus? Gruppensieger wurde Ajax Amsterdam, dahinter folgen auf den Rängen 2&3 Roda Kerkrade und Twente Enschede. Am letzten Spieltag gab es das direkte Duell um den letzten Startplatz für das Viertelfinale. Und das ging an den VV Texel '94. Damit gibt es in dieser Gruppe direkt zwei Paukenschläge: Der erste ist, dass der amtierende Pokalsieger, VVV Venlo, nach der Gruppenphase die Segel streichen muss. Wie auch der Meisterschaftsfavorit von Feyenoord Rotterdam. Wahnsinn ...
Gruppe B
Aber auch die Gruppe B hatte es in sich! Die Teams auf den Plätzen 1-3 hatten allesamt 18 Punkte! Die Reihenfolge ist wie folgt: 1. FC Groningen, 2. FC Winterswijk, 3. AZ Alkmaar. Soweit so gut. Doch wer hat sich den letzten Startplatz geschichert? Almelo, Nijmegen oder Arnheim, dessen letzte Chance auf den Klassenerhalt der Pokalsieg wäre. Ins Viertelfinale zieht ein: NEC Nijmegen! Damit muss überraschend Heracles Almelo die Segel streichen. Und eines ist damit auch klar. Vitesse Arnheim ist definitv abgestiege. In Liga - und ohne den Pokalsieg!




   INTERNATIONAL


Championsleague
Hauptrunde in der Championsleague. Neben Sir 007mini, der souverän die Hauptrunde erreicht hat, greif jetzt auch der amtierende Meister Florian in die Championsleague ein! Und der Start ist für den NEC Nijmegen geglückt! Mit vier Punkten - ein 1:1 in Bilbao - führt man zusammen mit eben diesen die Gruppe 4 an. Wichtig ist jetzt der kommende Mittel-ZAT. Denn da trifft Florian auf das noch punktlose West Ham United. Eine große Chance also direkt einen Kontrahenten nach Hause zu schicken. In der Gruppe 7 spielt Roda Kerkade um den Einzug ins Achtelfinale. Und man kann sagen, das auch Sir 007mini's Start in die Hauptrunde geglückt ist. Zwar steht man aktuell auf dem letzten Platz, das aber nur weil alle vier Teams mit drei Punkten gestartet sind und mini nur wegen der Tordifferenz hinten steht - jetzt mit dem besten Rest-TK. Es sieht also sehr gut für beide aus!
Europaleague
Analog zur CL geht auch die Europaleague in die Hauptrunde. Mit SVKOWEGER ist leider ein Eurofighter schon ausgeschieden - schade, aber Twente hat sich teuer verkauft! Weiter dabei sind Alina, demis21 und FeelmyPain. Der VVV Venlo spielt in der Gruppe 2 und Alina konnte einen blitzsauberen Start hinlegen. Zwei Siege, und dazu ganz dreckige! So muss das sein, so geht Torrausch! Am nächsten ZAT wartet jetzt ODD Grenland mit dem Urgestein Norbert Nigbur! Vorsicht Alina, Schlitzohralarm. In Gruppe 4 befinden sich AZ Alkmaar. FeelmyPain's Start war solide - so wie von allen vier Teams in der Gruppe. Je einen Heimsieg konnte jeder einfahren - einen billigen sogar unser AZ. Somit hat man ein sehr gutes Rest-TK für die verbleibenden Spiele. Am jetztigen ZAT geht es gegen Jahn Regensburg - die TK-Technisch klar im Nachteil sind! Angriff! Unser letzter EL-Fighter demis21 duelliert sich in Gruppe 9. Von den Teams und den Namen her die klar interessanteste Gruppe. Namen wie Ajax Amsterdam, Olympiakos Piräus und Real Madrid werfen mit ihren Toren um sich. Ajax startet mit guten drei Punkten. Leader in der Gruppe sind aktuell die Königlichen. Gegen die geht es für demis21 auch am Mittel-ZAT. Vorteil? - denn eigentlich muss Real haushalten.




   ANKÜNDIGUNGEN / TERMINE


Ehrendivision > Alle (Sonntag, 19. AUG 2018, 15:00 Uhr)
KNVB Beker  > Viertelfinalisten (Sonntag, 19. AUG 2018, 15:00 Uhr)
Championsleague > Sir 007mini, Florian Görlitz (Dienstag, 14. AUG 2018, 08:00 Uhr)
Europaleague > Alina, FeelmyPain, demis21, (Dienstag, 14. AUG 2018, 08:00 Uhr)
BeNeLux-League > In Planung ...
Ankündigungen >


10. ZAT - Urlaubsgrüße vor dem Finish!

Stargazing für Niederlande am 05.08.2018, 21:06

Heute muss ich leide auf etwas längere Texte verzichten, denn ich befinde mich über das Wochenende in einem Kurzurlaub. Gleich vorweg: nächste Woche gibt es auch keine „gewohnten Texte“ - da gibt es die „große Vorschau auf das Saisonfinale“! Denn gerade sieht alles nach einem Zweikampf um den Titel aus. Aber sicher ist hier in der Ehrendivision nichts. Und wenn doch, der Kampf um Europa verspricht ebenso große Spannung! Auch der Pokal ist spannend wie selten! In beiden Gruppen geht es noch um die Wurst! Richtig spannend - so gefällt mir das.
Dann ein ganz großes Kompliment an euch Schreiberlinge. 9 von 12 Artikel in der Liga. Dazu 6 von 12 im Pokal. Ihr macht mir meine Eingewöhnung einfach. Danke! DIE LIGA LEBT MEHR DENN JE!
Ansonsten bleibt nichts mehr außer euch eine schöne Woche zu wünschen! Bleibt gesund - und jetzt bereitet euch auf ein spannendes Finale vor. Noch 2 ZAT oder besser 8 Spieltage. Es wird heiß.

Ich führe das Experiment Zeitung weiter fort. Eure Antworten auf letzte Woche habe ich aufgenommen. Es läuft wohl auf den gewohnten Termin meiner alten Zeit heraus: Montag. 

Die dieswöchige Frage lautet: K.O.-Runde im Pokal! Könnt ihr darauf verzichten? Mit schwebt ein neuer Modus ohne K.O.-Runden vor. Wie wären eure Vorschläge dazu?

9. ZAT - Zeitungsberichte

Stargazing für Niederlande am 29.07.2018, 21:18

Voetbal pers, Amsterdam. Am heutigen ZAT möchte ich im Eröffnungstext eine Neuerung erklären und einführen. Testweise bis Ende der Saison und wenn es angenommen wird, dann gerne auch über die Saison hinaus. Vor ein paar Monaten wurde unter den Ligaleitern eine weitere Kategorie (Bonustore) in der Zeitung eingeführt. Die Staffelung sah bis dahin wie folgt aus: Berichte ab 80 Wörtern wurden mit 0,3 Toren belohnt. Berichte ab 120 Wörtern sogar mit 0,4 Toren. Um die Zeitung wieder etwas lebhafter zu machen beschlossen wir schon einen Bonus ab 20 Wörtern einzuführen. Es gibt dafür 0,2 Bonustore! Doch Problem vieler ist nicht die Menge der Wörter - sondern ganz einfach die Idee üerhaupt was zu schreiben. Viele wissen überhaupt nicht über was sie schreiben sollen. Ich selbst habe das in Mails von einigen zu lesen bekommen. UND - das ist auch kein Drama! Den einen liegt so etwas, den anderen eben andere Dinge. Aus diesem Grund habe ich mir folgendes überlegt. Ich werde euch jetzt immer direkt nach dem Eröffnungsbericht die "Zeitungsfrage der Woche" stellen. Beantworte diese einfach in der Zeitung (mit mindestens 20 Wörtern) und ihr erhaltet dafür mind. 0,2 Bonustore. Und wer weiß, vielleicht sprudeln ja dann die Worte nur so aus euch heraus und könnt euch sogar 0,3 Tore (ab 80 Wörter), oder 0,4 Tore (ab 120 Wörter) sichern. Jetzt ran an die Tasten! Euch allen eine schöne, sonnige Woche!


Zeitungsfrage der  Woche: An welchem Wochentag würdet ihr am liebsten Ausgewertet bekommen?


   EHRENDIVISION


Florian Görlitz > Der Meister muss augenscheinlich etwas abreißen lassen. Doch ist dem wirklich so? Eigentich nicht, denn man hatte drei Auswärtsspiele. Allerdings und das ist das große Problem an diesem ZAT - Florian versuchte den Auswärtsangriff in Rotterdam - und der ging mit 4:5 extrem schief.
Sir 007mini > Schafft es der Startrainer im 2. Anlauf? (*Ironie aus) Aber bitte lieber Sir 007mini - was soll ich denn nach solch einem ZAT schreiben? Neun Punkte und eine Demütigung für den Kollegen aus Groningen. Ich kann wohl schlecht schreiben, dass du den Mittelfeldplatz gesichert hast? :-) Du bist eine Hausnummer bei Torrausch!
FeelmyPain > Nach dem Spiel in Venlo sah man FeelmyPain die Überraschung wahrlich an. "Auswärts haben wir schon lange Zeit nicht mehr zu Null gewonnen. Aber das nehmen wir gerne mit", sagte er. Recht hat er! Nach Platz 3 in der Vorsaison muss man für Europa weter Gas geben! Es ist alles drin - auch wenn es schwer wird.
SVKOWEGER > Sieben Punkte gab es für SVKOWEGER an diesem ZAT - an einem Drei-Heimspiele-ZAT. Während die Konkurrenz alle drei Heimspiele gewinnt. Dennoch eine gute Ausbeute, denn man holte (zumindest noch) einen Punkte gegen die Wundertüte aus Almelo. Von daher muss man einfach zufrieden sein - man gehört weiter zum Führungstrio!
demis21 > demis21 bleibt der Zeitung weiter fern. Schade, sind seine Prognosen und Sticheleien doch Goldwert für die Liga. Allerdings scheint die Ruhe Ajax wohl zu bekommen - seine sieben Punkte verhelfen Amsteram auf Platz 5 in der Tabelle!
Keeper54 > Seine neugewonnene Motivation ist rund um Winterswijk greifbar. Doch noch hat sich das nicht auf sein Team übertragen. Vier Punkte lassen Keeper54 erst Mal in der Tabelle stagnieren. Doch es gab, und das zu seiner Verteidung, drei Auswärtsspiele an ZAT 9.
Marsilio Ficino  > Ficnio bleibt weiterhin Tabellenführer in der Ehrendivision. Denn Feyenoord Rotterdam holt in dieser Runde einfach die richtigen Siege im richtgen Moment! An Spieltag 33 war das der 5:4 Erfolg gegen den Tabellennachbarn aus Nijmegen. Hatte man da noch eine Rechnung offen?
Bini > Nein. Bini kommt nicht in die Spur und muss sich wohl mit einem Mittelfeldplatz begnügen. Schon in der letzten Saison reichte es schon nicht mehr für den Europapokal - ist die Luft zwischen Almelo und Bini etwa schon aufgebraucht? Hoffentich nicht, bisher konnte man sich immer wieder zusammenraufen.
Da_Masta > Da_Masta hängt immer noch im Mittelfeld fest. Das kann zum einen daran liegen, dass der FC Gronigen an diesem ZAT nur ein Heimspiel hatte, zum anderen aber, und das ist wohl das Problem in dieser Saison - die Angriffe nicht stechen. Doch wer ihn kennt weiß, dass Da_Maste jetzt erst kommt - das ist seine Zeit in er Saison.
Alina > Alina probiert augenscheinlich eine neue Taktik aus. Die bringt sie an diesem ZAT zu vier Punkten. Auch wenn das vielleicht nicht dem erhofften entspricht, so ist der VVV Venlo, sollte es so weiter gehen, in den kommenden Spielen nicht auszurechnen und mega unangenehm zu bespielen. Wenn dem so ist - alles richtig gemacht.
Metaltomi > Metaltomi findet sich weiter und hat mir für die neue Saison schon eine Weiterbeschäftigung signalisiert! Das ist die gute Nachricht. Die schlechte ist, das Vitesse Arnheim wohl nicht mehr zu retten ist. Die nötigen Punkte gegenüber Venlo kommen einfach nicht. Schade, aber es ist ja erst der Beginn.
MwSt. > Es geht weiter nach oben für Texel! Ganz ehrlich - wenn MwSt. nach jeder kurzen Pause SO zurückkommt, dann sollte man ehrlich überlegen, dass ein Mal in der Saison zu machen. Nein im Ernst, Texel hat MwSt. gefehlt und MwSt. Texel. Und somit hat sich wieder gefunden was zusammengehört. Und ach ja, neun Punkte gab es dazu auch noch.




   KNVB-BEKER


Gruppe A
Neuer Tabellenführer in der Gruppe A ist der VV Texel '94, gefolgt vom punktgleichen "Griechen" Ajax Amsterdam. Und wenn man sich die Tabelle so anschaut, dann könnten beide schon mal etwas beruhigt in den nächsten ZAT gehen. Hinter dem Führungsduo befinden sich Feyenoord Rotterdam (10 Punkte) und der amtierende Champion aus Venlo (7 Punkte), die sich nach schlectem Start gefangen haben. Auf den K.O.-Plätzen stehen aktuell Roda Kerkrade und Twente Enschede. ABER! Beide waren diejenigen, die an diesem ZAT zwei Auswärtsspiele hatten. So klar wie die Tabelle also aussieht ist sie dann doch gar nicht. Alles noch drin - für alle sechs Teams!
Gruppe B
Endlich kommt Schwung in die Gruppe B! Musste aber auch, denn ein paar von euch hatten zwei Heimspiele, die anderen zwei Auswärtsspiele. Oft nicht ganz fair, das gebe ich zu - aber manchmal nicht zu ändern. Ab der nächten Saison ist das aber anders - so viel kann ich versprechen. Doch was bedeutet das für den heutige ZAT? Gar nicht so viel auf den ersten Blick, unterm Strich passiert dann aber doch eine Menge, auch wenn nur der NEC Nijmegen perfekt punktet. Der FC Groningen, Vitesse Arnheim, FC Winterswijk und AZ Alkmaar holen nach besten Gewissen weiter drei Punkte. Nur Heracles Almelo geht an diese ZAT leer aus und muss sich nun mächtig strecken.




   INTERNATIONAL


Championsleague
Und so schnell kann es manchmal bei Torrausch gehen - Englische Woche im Europapokal! Und für ein Team in der Gruppe 5 der Championsleague-Qualirunde 2 konnte am meisten Punkte aus dieser Woche mitnehmen. Und dieses Team kommt aus den Niederlanden. Mit einem ganz, ganz klugen Sieg in Nantes öffnet sich Sir 007mini die Tür zur Hauptrunde von ganz alleine und hat nun alle, aber auch wirklich alles selbst in der Hand! Ein Heimsieg gegen Esch reicht zur Qualifikation schon aus. Trotdem ist Vorsicht geboten - aber das brauch ich mini nicht zu sagen! Wir drücken weiter die Daumen.
Europaleague
Werfen wir einen Blick in die Europaleague-Play-Offs. Alina und ihr VVV Venlo führt die Gruppe 1 nach vier von acht Spielen an, hat aber das geringste Rest-TK zur Verfügung. Doch, und das sag ich mit nur ganz leichten Zweifeln, wird es am Ende klar für die Hauptrunde reichen. Sieben Punkte beträgt der Vorsprung auf die K.O.-Plätze. Vielleicht gibt die Europaleague noch etwas Schwung für die Liga. FeelmyPain konnte am Mittel-ZAT den "Fehlstart" wieder gutmachen. Das erste Heimspiel wurde überraschend verloren, dafür gab es in Strassburg die Retourkutsche. Aktuell bleiben zwei Punkte Vorsprung auf die K.O.-Ränge. Das Rest-TK ist aber in Ordnung - somit müsste es mit dem Teufel zugehen sollte AZ es nicht in die Hauptrunde schaffen. Für demis21 gab es neben zwei klaren Heimsiegen, auch zwei deftige Auswärtsklatschen! In der ausgeglichenen Gruppe 4 ist noch alles möglich - Ajax Amsterdam sollte sich aber doch noch etwas strecken um die nächste Runde zur erreichen. Die Gruppe bleibt eine Wundertüte, doch demis ist erfahren genug. Unser letzter Play-Off-Teilnehmer ist SVKOWEGER in Gruppe 5. Sein Twente Enschede konnte ebenfalls beide Heimspiele für sich entscheiden und somit ist auch in dieser Gruppe noch alles möglich. Allerdings, und da muss SVKOWEGER mit höchster Konzentration an die Sache gehen, hat er das zweitgeringste Rest-TK. Vorsicht, vorsicht! Euch alle ebenfalls "Viel Glück"!




   ANKÜNDIGUNGEN / TERMINE


Ehrendivision > Alle (Sonntag, 04. AUG 2018, 15:00 Uhr)
KNVB Beker  > Alle (Sonntag, 04. AUG 2018, 15:00 Uhr)
Championsleague > Sir 007mini (Dienstag, 31. JUL 2018, 08:00 Uhr)
Europaleague > Alina, FeelmyPain, demis21, SVKOWEGER (Dienstag, 31. JUL 2018, 08:00 Uhr)
BeNeLux-League > In Planung ...
Ankündigungen > Die Zeitungsfrage der Woche könnte für jeden interessant sein! Sichert euch mindestens 0,2 Tore pro ZAT!


8. ZAT - Vierkampf!?!

Stargazing für Niederlande am 22.07.2018, 21:05

Het Algemeen Dagblad, Rotterdam. Heute ist Hockenheim! Das Rennen in unserem Nachbarland, das wohl vorerst zum letzten Mal ausgetragen wird, zieht unmengen an Massen an. Und da wir seit kurzem ja einen Topstar mit Max Verstappen haben, möchte ich den heutigen Anfangsbericht der Formel 1 widmen. Doch wie bekomme ich jetzt den Spagat zur unserem heutigen ZAT hin? Ah, über das gestrige Qualifying. Wer wird an diesem Spieltag der "Lewis Hamilton" und wer der "Sebastian Vettel"? Gehen wir direkt in die Startaufstellung. Der Poleman kommt aus Rotterdam. Ficino startet von ganz vorne. Neben ihm sein aktuell größter Konkurrent. Florian startet von Platz 2 und wird Ficino schon vor Kurve 1 abfangen wollen. Aus der zweite Startreihe starten heute SVKOWEGER und Sir 007mini. Beide könnten zum "Max Verstappen" werden. Sehr unangenehm für den Poleman und seinen Verfolger. Startreihe 3 besteht aus Da_Masta und Bini. Die vierte Reihe aus demis21 und Keeper54. Die vier bilden also aktuell die "Unberechenbaren" wie "Perez, Ocon oder Hülkenberg". Aus der letzten Startreihe des Feldes gehen heute FeelmyPain und Alina ist Rennen. Aus der Box, da verspätet zum Qualifying dazugekommen, starten Metaltomi und unser gefeierter Rückkehrer MwSt. So! Startet die Motoren, die Ampel schaltet fünf mal und erlischt! Los gehts, viel Spaß beim heutigen ZAT! Schöne Woche euch allen.





   EHRENDIVISION


Florian Görlitz > Der Meister lässt Federn in Sachen Titelverteidigung. Mit drei Punkten fällt man auf Tabellenplatz 4 zurück und das bedeutet, dass man sich in den nächsten Tagen neu aufstellen muss und eventuell einen Taktikwechsel vollziehen muss. Doch eines ist klar, noch ist man der Meister und jeder möchte den NEC stolpern sehen.
Sir 007mini > Das war der BigPoint in Winterswijk! Wie gesagt, wenn ein Auswärtsangriff kommt, dann muss er sitzen. Und das tat Sir 007mini perfekt. Neun Punkte bedeuten an diesem ZAT einen Sprung auf Platz 2 in der Tabelle. Und ich möchte nicht in der Haut von Florian oder Ficino stecken.  
FeelmyPain > FeelmyPain kommt mit seinem AZ an diesem ZAT zu starken neun Punkte. Vor allem das 2:1 in Almelo muss erwähnt werden - das war clever und so nicht unbedingt zu erwarten. Geht noch was in Sachen erneute Europapokal-Qualifikation? Die nächsten Spiele werden es zeigen.
SVKOWEGER > Puhh. Da hat SVKOWEGER noch gerade den Angriff aus Venlo abwehren können. Somit ist alles gut. Mit sechs Punkte spielt man einen mittelmäßgen ZAT. In Kerkrade wäre mit etwas mehr Mut drei Punkte drin gewesen. Aber hinterher ist man ja immer schlauer. Doch Twente ist im Titelrennen angekommen.
demis21 > Von demis21 hat man schon länger nichts mehr gehört. Vielleicht hat er auch gar nicht mitbekommen, dass der VV Texel wieder einen Trainer hat. Wie dem auch sei, sieben Punkte sind aktuell Mittelmaß in der Ehrendivision. Die Heimspiele waren klare Sachen.
Keeper54 > 3:4 im Heimspiel gegen Roda Kerkrade. Das schmerzt und sorgt sicher für einige Sorgenfalten bei Keeper54. Doch der FCW wäre nicht der FCW. Nur ein Spiel später schlägt man nämlich in Groningen zu. Sicher kein Fallobst! Somit bleiben sechs Punkte unter dem Strich. Solide
Marsilio Ficino  > Ein ganz schwer zu verdauendes Unentschieden gab es gegen den Rückkehrer MwSt. 4:4 hieß es am Ende in Rotterdam. Zu wenig im Meisterschaftskampf. Da es aber noch einen Heimsieg gab, bleibt man an der Tabellenspitze. Doch aus dem Duo wurde heute abend ein Quartett.
Bini > Die zweimalige Meistertrainerin Bini brauch in dieser Saison weiter starke Nerven. Mittlerweile beträgt der Rückstand auf den Führenden schon 10 Punkte. Wohl zu viel. Was wird also das Ziel für Almelo? Es kann nur die Qualifikation für Europa sein. Machbar!
Da_Masta > Da_Masta bleit weiter in Lauerstellung. Doch der ZAT sagt wieder alles aus woran es in dieser Saison (bisher) fehlt: Kontinuität! Auf einen Auswärtssieg folgt eine Heimniederlage - und umgedreht. Aber noch ist man in Reichweite. Verloren ist also noch nichts.  
Alina > Nein, es ist definitiv nicht die Saison von Alina. Was sie auch probiert, es funktioniert selten. Die vier Punkte aus diesem ZAT halten zumindest Vitesse Arnheim auf Abstand. Und sind wir ehrlich - um mehr geht es in der verkorksten Saison nicht mehr. Alles was zählt ist der Klassenerhalt!
Metaltomi > Der Neuling im Feld startet unaufgeregt mit vier Punkten. Metaltomi wird eingewöhnungszeit brauchen - das war klar. Doch die Zeit wird knapp und knapper. Vier Punkte sind ein Anfang, doch es muss mehr folgen, sollte der Klassenerhalt kein Märchen bleiben.
MwSt. > Er ist zurück - und wie! Der stark abstiegsbedrohte VV Texel '94, sein VV Texel '94, steht mit dem Rücken zur Wand - doch die Rückkehr DES MANNES, den sie verehren, zahlt sich direkt aus. Keine Niederlage, acht Punkte. Der VV94 ist zurück. Willkommen zurück auch von mir.




   KNVB-BEKER


Gruppe A
Ajax Amsterdam bleibt mit einem Dreier weiter an der Tabellenspitze. Gewinnter des ZAT ist aber ein anderer Club und der heißt Feyenoord Rotterdam. Mit vier Punkten setzt man sich etwas von den anderen Teams ab und schließt zu Ajax auf. Der VV Texel '94, Roda Kerkrade und Twente Enschede holen je einen Sieg und folgen auf den Plätzen 3-5 mit je sechs Punkten. Endlich konnte auch Alina mit dem VVV Venlo punkten. Allerdings nur einfach und somit hat der amtierende Pokalsieger jetzt schon fünf Punkte Rückstand auf einen der ersten vier Ränge.
Gruppe B
Was soll ich nur mit euch machen? Auch an diesem ZAT gibt es sechs Heimsiege. Einzig der Neuling Metaltomi hatte einen Auswärtsangriff probiert - doch diesem wurde gleich mal gezeigt wie es in den Niederlanden läuft. Ich würde ja gerne mehr schreiben, aber bei 12 Heimsiegen in 12 Spielen fehlt selbst mir etwas Fantasie :). Somit stehen alle Teams (Groningen, Nijmegen, Alkmaar, Winterswijk, Arnheim und Almelo) mit sechs Punkten an der Spitze.




   INTERNATIONAL


Championsleague
Mit dem ZAT am Dienstag steigt auch die Niederlande in die Championsleague ein. Sir 007mini geht mit seinem Roda auf Punktejagd und versucht dort die Hauptrunde zu erreichen. In Gruppe 5 geht es gegen den FC Nantes (Frankreich), A.S. La Jeunesse d´Esch (Belgien/Lux) und SK Brann Bergen (Norwegen). Unangenehm, aber machbar! Auf gehts mini!
Europaleague
Sowohl demis21, als auch SVKOWEGER konnten sich sehr souverän für die Europaleague Play-Offs qualifizieren. Am Dienstag stoßen jetzt Alina und FeelmyPain dazu! Jeder Einzelne unserers EL-Quartetts muss sich in einer 9er Gruppe behaupten und einen der ersten Sechs Plätze erreichen. Aktuell sieht es schon sehr gut in der Fünfjahreswertung aus, und ich bin mir sicher, dass es noch weiter nach oben gehen wird. Nächste Woche gehe ich dann wie gewohnt auf die einzelnen Gruppen ein. Auch euch vieren wünsche ich alles Gute. Holt die Punkte nach Holland!




   ANKÜNDIGUNGEN / TERMINE


Ehrendivision > Alle (Sonntag, 29. JUL 2017, 15:00 Uhr)
KNVB Beker  > Alle (Sonntag, 29. JUL 2017, 15:00 Uhr)
Championsleague > Sir 007mini (Dienstag, 24. JUL 2017, 08:00 Uhr)
Europaleague > Alina, FeelmyPain, demis21, SVKOWEGER (Dienstag, 24. JUL 2017, 08:00 Uhr)
BeNeLux-League > In Planung ... (Dienstag, 04. JUL 2017, 08:00 Uhr)
Ankündigungen >


7. ZAT - Nach Hause kommen ...

Stargazing für Niederlande am 15.07.2018, 12:10

Sky Sport News HD, Venlo. "Es ist ein bisschen so, als würde man von einer längeren Reise nach Hause kommen", antwortete Stargazing auf die Frage des Reporters wie es denn sei, nach einer Pause den ersten ZAT auszuwerten. "Über die letzten Tage und Wochen wurde genug berichtet, geschrieben und getuschelt. Fakt ist, und das Kapitel möchte ich nun beenden, dass ich meinen beiden Kollegen für die Vertretung persönich gedankt habe, mich aber jetzt freue wieder ein aktiver Teil der Niederlande bei Torrrausch zu sein. Meine Pause war notwenig und hat gut getan, so dass ich nun wieder mit vollem Elan an meine Aufgabe gehen kann. Wie ich aber schon gesagt habe, ich benötige dazu die Hilfe meiner Mitspieler. Kreative Zeitungsberichte, aber vor alle pünktliche Zugabgaben, so wie ich es immer gewohnt war, sind von enormer Wichtigkeit", fügte er hinzu um dann noch mal auszuholen, "die Zeitungsberichte in der vergangenen Woche haben mich natürlich sehr gefreut. Jeder einzelne. Einen möchte ich exemplarisch für alle kurz zum Teil zitieren. Denn dieser sagt alles aus, was ich mir für die nächsten Monate wünsche. (... "Ich bin hier mittlerweile seit 11 Jahren aktiv und wirklich froh über jede Saison die ich hier weitermachen darf ... es wäre wirklich schade wenn noch weitere Ligen geschlossen werden müssten ... Auch ich möchte meinen Teil hier leisten und wieder mehr in der Presse tätig sein. Also großes Lob an alle LL und Schreiberlinge, lasst uns das Ding hier unbedingt weiterführen und weiterhin viele spannende Saisons zusammen verbringen. Wer Meister wird ist eigentlich egal, solange man sich hier Woche für Woche die Taschen vollhaunen kann und auch mal die ein oder andere Überraschung raushaut" ...) SVKOWEGER. Und nun geht es rein in den 7. ZAT. Viel Spaß beim Lesen. Euch allen eine gute Woche!




   EHRENDIVISION


Florian Görlitz > Der amtierende Meister aus Nijmegen bleibt dem aktuellen Tabellenführer aus Rotterdam weiter auf den Fersen. Quasi im Gleichschritt geht es die Woche weiter. Überraschungen gabe es an diesem ZAT keine großen rund um Florian.
Sir 007mini > Wunderbarer Start in die Rückrunde des Star-Coaches aus Good Old England! Sir 007mini holt starke neun Punkte und robbt sich an das Spitzen-Trio heran. Doch noch ist der Abstand zu groß. Groß aber noch mehr als machbar.
FeelmyPain > Bisher ist das definitiv nicht die Saison des FeelmyPain. Zumindest dieser ZAT läuft dann aber doch solide. Mit zwei Heimsiegen, darunter der Sieg gegen den Tabellennachbarn aus Venlo, kann man sich etwas von den Abstiegsrängen absetzen.
SVKOWEGER > Da findet einer seine Motivation aber ganz schnell wieder! Mit starken neun Punkten, drei davon bei einem 4:3 Auswärtserfolg in Arnheim, macht SVKOWEGER aus eine Zwei- ein Dreikampf an der Tabellenspitze! "Der Mann der wichtgen Siege".
demis21 > Das Griechische Urgestein demis21 spielt seit einigen Monaten weit unter seinen Möglichkeiten. Und auch in dieser Saison bleibt da wohl nur das graue Mittelmaß. Doch wer weiß, noch haben wir fünf ZAT vor uns.
Keeper54 > Rollt unser Keeper54 das Feld nun von hinten auf? Dieser ZAT spricht eine eindeutige Sprache: JA! Zwar steht man weiter im Mittelfeld - doch die neun Punkte stoßen das Tor nach Europa wieder auf! Volle Kraft voraus!  
Marsilio Ficino  > Mein erster Tabellenführer nach der Pause ist also mein alter Bekannter Marsilio Ficino! Und was ich bisher gesehen habe, so geht das voll in Ordnung! An diesem ZAT lässt sich Ficino auf keine Sperenzien ein. Meisterhaft?
Bini > Da war mehr, aber auch weniger drin. Mit sechs Punkten rettet sich Bini zu einem guten Abschluss. Es war alles dabei, Siege zu Hause, und auch Niederlagen. Das gleich Auswärts. Mal wird der Mut belohnt, mal nicht. Heute passierte beides.
Da_Masta > Da_Masta ging heute auf Nummer sicher und erspielte mit zwei Heim-Fünfer relativ gelassene sechs Punkte. Zu wenig für die Spitze, aber genug um Europa im Blick zu behalten. Doch reicht das Da_Masta? Der Startrainer hat sicher andere Ansprüche.
Alina > Rabenschwarzer ZAT für Alina! Aber was kann man der Trainerin groß Vorwerfen? Eigentlich überhaut nichts. Denn selbst mit etwas mehr Einsatz hätte man wohl kaum Punkte eingefahren. So kann man den ZAT entspannt als "Betriebsunfall" hinnehmen und sich auf den neuen Spieltag konzentrieren.




   KNVB-BEKER


Gruppe A
Mit Ajax Amsterdam gibt es einen Frühstarter in der Gruppe A! Als einziges Team kann demis21 in seinem ungeliebten Pokalwettbewerb mit voller Punktzahl starten. Dahinter folgen vier Teams (Texel, Feyenoord, Roda Kerkrade und Twente Enschede) mit je drei Punkten. Des einen Glücks ist des anderen Leid und somit startet Alina's Venlo mit 0 Punkten.
Gruppe B
Die Gruppe B startet langweilig. Alle sechs Teams (AZ, Winterswijk, Almelo, Groningen, Nijmegen und Arnheim) starten miti je einem Heimsieg. Am ehesten war noch AZ an einem Auswärtssieg. Hier ist also noch alles offen und wir starten nächsten Woche bei "0".




   INTERNATIONAL


Championsleague
... Startet noch ...
Europaleague
Gruppe 1 der Europaleague-Quali - hier kämpft Ajax Amsterdam um den Einzug in die Play-Offs. Nach der Hälfte der Spiele steht demis21 mit sieben Punkten auf Rang 2 und hat somit beste Chancen auf den Einzug in die nächste Runde! Auch für den zweiten Teilnehmer aus den Niederlanden, Twente Enschede, sieht es super aus! SVKOWEGER steht sogar auf Rang 1 und hat alle Trümpfe selbst in der Hand. Es sieht also so aus, als würden sich beide Teams in die nächste Runde spielen!




   ANKÜNDIGUNGEN / TERMINE


Ehrendivision > Alle (Sonntag, 22. JUL 2017, 21:00 Uhr)
KNVB Beker  > Alle (Sonntag, 22. JUL 2017, 21:00 Uhr)
Championsleague > Startet noch ...
Europaleague > demis21, SVKOWEGER (Dienstag, 17. JUL 2017, 08:00 Uhr)
BeNeLux-League > In Planung ...
Ankündigungen > Ab sofort sind Vitesse Arnheim (Metaltomi) und VV Texel 94 (MwSt.) besetzt. 4 Artikel in der Zeitung waren gut, aber da geht noch mehr!


Niederlande die Zweite!

Stargazing für Niederlande am 10.07.2018, 14:52

Der zweite ZAT dieser noch
jungen Saison ist mit dieser Auswertung vollendet. Weiterhin bleiben mit
Vitesse Arnheim und VV Texel zwei trainerlose Vereine in der
Ehrendivision. Kommen wir also nun zum Ligageschehen.



style="width: 650px; background: #FFFFFF; border-radius: 150px;
padding: 2px; border: 2px solid #228b22;">
   EHRENDIVISION


Nach
dem neun Punktestart letzte Woche konzentrierte sich Twente an diesem
ZAT auf seine zwei Heimspiele. Diese konnten auch jeweils mit 3:2 und
3:0 gewonnen werden. Allgemein gab es an diesem ZAT sieben
Auswärtsangriffe von denen fünf in Punkte umgewandelt werden konnten.
Lediglich NEC Nijmegen und Ajax Amsterdam zogen bei der 3:2 bzw. 4:2
Niederlage gegen Twente Enschede und Feyenoord Rotterdam den Kürzeren.
Mit dem Auswärtssieg des VVV Venlo (3:4 in Winterswijk) spielte sich das
Team von Alina als einer der großen Gewinner dieses Zats auf. Lediglich
das Spiel in Amsterdam ging für das Team aus Venlo verloren.  Damit
spielte man sich aus der Abstiegszone des ersten ZATs erfolgreich raus.
Die Zuffis versuchen auch schon wie an ZAT 1 die Trainer der Liga zu
ärgern, was beispielsweise beim 2:2 zwischen Texel und Ajax Amsterdam
zum Leid von demis21 gelang. Allgemein verlief der zweite ZAT für
demis21 und Ajax Amsterdam wohl nicht so wie erhofft. Nach der
Heimniederlage gegen Groningen (1:2) und dem 2:2 beim Zuffi Texel wurde
auch der Auswärtsangriff in Rotterdam nicht belohnt. Lediglich das 1:0
gegen Venlo konnte in die maximal Ausbeute von 3 Punkten umgemünzt
werden. Das Zuffiduell zwischen Vitesse Arnheim und VV Texel endete am
fünften Spieltag mit einem 1:1 Unentschieden.




   KNVB BEKER


Onlinestellung folgt noch.



style="width: 650px; background: #FFFFFF; border-radius: 90px; padding:
2px; border: 2px solid #FF7F00;">
   INTERNATIONAL


Der internationale Wettbewerb ist noch nicht gestartet!

Championsleague
Siehe Oben!

Europaleague
Siehe Oben!

style="width: 650px; background: #FFFFFF; border-radius: 90px; padding:
2px; border: 2px solid #CC3333;">
size="+0">   ANKÜNDIGUNGEN /
TERMINE


Bundesliga ZAT 2 > Alle (Sonntag, 17.JUN 2018, 21:00 Uhr)
KNVB Beker Start > Noch nicht terminiert!
Championsleague > Noch nicht terminiert!
Europaleague > Noch nicht terminiert!
Beneluxcup > Start fraglich.

Für Tests ...

Stargazing für Niederlande am 11.06.2018, 00:01

xxx